Aktuell bei Wakolbinger GmbH

Kurstrainer/in gesucht

Beitrag vom 8. Juli 2019

Eintritt ab sofort möglich!

Wir suchen eine/n Trainer/in für Stapler- und Krankurse auf selbstständiger Basis.

Bereitschaft für Abend- und Samstagkurse müssen gegeben sein.

Bewerbungen mit Lebenslauf und Foto bitte unter e.ramsner@wakolbinger.cc
Wir freuen uns auf deine Bewerbung


Staplertechniker/in gesucht

Beitrag vom 8. Juli 2019

Eintritt ab sofort möglich!

Wir suchen eine/n Staplertechniker/in für Vollzeit

Du hast eine Lehre oder Erfahrung als Landmaschinentechniker/in, Nutzfahrzeugtechniker/in oder eine

KFZ-Mechaniker-Ausbildung und suchst Arbeit in einer familiären Umgebung.

Dann bewirb dich mit Lebenslauf und Foto unter e.ramsner@wakolbinger.cc

Wir freuen uns auf deine Bewerbung

 

Bezahlung: lt. Kollektiv Eisen Metall, Mindestgehalt Brutto 1.882,69 € Überzahlung je nach Qualifikation möglich.


Umladeaktion – Ladung umladen

Beitrag vom 3. April 2019

Es kann mal vorkommen, daß ein Lkw oder auch ein Wagon falsch beladen wird, sowie auch ein technisches Gebrechen hat. Wir sind Fachkräfte und wissen genau über richtiges Laden und Ladegutsicherung bescheid. Hier werden wir zur Hilfe gerufen und starten dann eine Umladeaktion. Wir stellen unsere Lkw und Stapler dabei in den Dienst um die Waren wieder schnellstmöglich an seinem Bestimmungsort zu bringen oder zwischenzulagern, durch umladen der Ware oder durch richtiges Sichern der Ladung.

Ladung umladen
Umladeaktion

Bootschein Donaupatent und Int. Küstenpatent

Beitrag vom 5. Oktober 2018

Internationales Küstenpatent FB I

Wer gerne mit einem eigenen oder gecharterten Motorboot im Urlaub sich die Küsten von der Meerseite ansehen möchte, muß ein Küstenpatent (Motorbootführerschein) besitzen.

Dieser kann jetzt bei uns im Haus gemacht werden, der auch international gültig ist.                                                                

FB1 – Schiffslänge bis 10m

Termin: 14.06.2019      von 15 – 21 Uhr

Kursgebühr € 400,– incl. Skripten, Praxis und MWSt. mit anschließender Prüfung

 

                                                                                          


Staplerkurs bei der freiwilligen Feuerwehr Weistrach

Beitrag vom 8. Mai 2018

 

FF Freiwillige Feuerwehr WeistrachWir durften im März 2018 bei der FF Weistrach einen Staplerkurs abhalten.

 

 

 

 

 

 

 

Stapler Blaulicht

 

Die freiwillige Feuerwehr Weistrach hat sich einen Stapler gekauft und ihn für den Einsatz optisch angepasst.

Die Teilnehmer waren mit regen Interesse dabei. Auch die freiwillige Feuerwehr Stadt Haag hat sich diesem Kurs angeschlossen.

 

 

 

Jetzt sind alle fit um einen Stapler gefahrlos zu lenken

  Kurs Stapler Weitrach  Kurs Stapler Weistrach  Kurs Stapler Weistrach  Kurs Stapler Weistrach  Kurs Stapler Weistrach


Unser (neuer) LKW

Beitrag vom 8. Mai 2018

MAN TGS LKW WakolbingerUnser neuer LKW ist für Sie bereit!

LKW

MAN TGS 460

Nutzlast:  12500 Kg

Ladelänge:  7,2 m

Ladehöhe: 3,0 m

Hubdach Schiebedach

Hebebühne mit 6 T Tragkraft

Palmen Schartner WakolbingerDieser LKW ist durch seine Ladehöhe auch mit Palmen, für die Fa. Palmen Schartner, unterwegs. Z. B. Abholung der Palmen aus Deutschland.

 

Anhänger:

Scheuwimmer

Nutzlast:             12500 Kg

Ladelänge:         7,2 m

Ladehöhe:          3,0 m

Hubdach, Schiebedach

Bagger Transport      Bagger Transport     Schiebedach

 


Unserer Mitarbeiterin wurde gedankt

Beitrag vom 8. Mai 2018

Mitarbeiter WakolbingerEine Mitarbeiterin, die am längsten bei uns ist, wurde heute beschenkt. Wir bedanken uns bei unserer Mona für 14 Jahre Zusammenarbeit!

Danke Mona und noch viele Jahre mehr mit dir!


Auszeichnung geprüfter Spritspartrainer

Beitrag vom 14. Juli 2016

Klimaaktiv Logo

 

 

Am 13.7.2016 wurde in der Wirtschaftskammer in Wien

Hr. Karl Wakolbinger im Rahmen der klimaaktiv mobil  Klima Konferenz

 

The PEP Relay Race Konferenz „Dekarbonisierung – emissionsfreie Mobilität beginnt heute!“

von Hr. Minister Andrä Rupprechter ausgezeichnet.

Urkunde Klimaaktiv Karl WakolbingerBundesminister Andrä Rupprechter, die WKO, das BMVIT und das BMGF laden im Rahmen des Pan-Europäischen Programmes für Verkehr, Umwelt und Gesundheit zur internationalen klimaaktiv mobil Konferenz ein.  Im Bild: Die zertifizierten SpritspartrainerGottfried Fürnschlief, Helmut Humpel, Thomas Laaber, Heinz Maier, Karl Wakolbinger, Helmut Daxler und Wolfgang Fesl werden ausgezeichnet.

Bundesminister Andrä Rupprechter, die WKO, das BMVIT und das BMGF laden im Rahmen des Pan-Europäischen Programmes für Verkehr, Umwelt und Gesundheit zur internationalen klimaaktiv mobil Konferenz ein. Im Bild: Die zertifizierten SpritspartrainerGottfried Fürnschlief, Helmut Humpel, Thomas Laaber, Heinz Maier, Karl Wakolbinger, Helmut Daxler und Wolfgang Fesl werden ausgezeichnet.

 

Zum Link der offiziellen Seite und allen Fotos hier klicken.

 

Presseinformation PEP Konferenz 2016 Liste der Klimaaktiv Mobil Ausgezeichneten der PEP Konferenz 2016


Feuerwehrübung

Beitrag vom 4. Mai 2016

Übungsannahme

Im Pausenraum der Fa. Wakolbinger in Behamberg im Erdgeschoß ist gestern Abend am 03.05.2016 ein Brand ausgebrochen, und verrauchte das gesamte Erdgeschoß des Bürogebäude sowie das Stiegenhaus.

Tragischerweise war zu diesem Zeitpunkt ein Kurs mit 15 Teilnehmer im soeben erbauten Schulungsraum im Gange, d.h. diese Teilnehmer konnten den Schulungsraum nicht über das Stiegenhaus verlassen und waren damit eingeschlossen. Die alarmierten FF Wachtberg und FF Behamberg drang mit schweren Atemschutzgerät in den Schulungsraum vor und bereitete die Evakuierung der Kursteilnehmer mittels Drehleiter der FF St. Valentin vor. Insgesamt 40 Mann der Feuerwehr konnten alle Kursteilnehmer unverletzt ins Freie bergen, und den Brand erfolgreich löschen.

Im Vorfeld dieser Übung wurde auch durch die FF Wachtberg eine Betriebsbegehung durchgeführt damit die Kameraden, den Betrieb und auch die Gefahrenstellen wie z.b. Gas.- Lack.- und Öllager, bzw. Batterieladestationen kennenlernen konnten.

Im Anschluss wurden alle Beteiligten dieser Übung im Gasthaus Grillnberger am Wachtberg bei einem Gulasch und einem Getränk auch noch gut betreut.

Gott sei Dank war dies alles nur eine Übungsannahme, den in Wirklichkeit konnte diese Situation erst gar nicht entstehen, da alle Brandabschnitte mit rauchdichten Brandschutztüren versehen sind, und auch im Schulungsraum eine Fluchttüre auf das Hallendach vorhanden ist. Auch alle sonstigen Gefahrenstellen sind behördlich genehmigt, und entsprechen allen Gesetzlichen und Sicherheitstechnischen Auflagen.

 

2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (11) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (12) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (13) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (14) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (15) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (16) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (17) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (18) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (19) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (20) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (21) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (1) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (2) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (3) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (4) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (5) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (6) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (7) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (8) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (9) 2016_05_03 Feuerwehrübung Wakolbinger  (10)


Video Schulungsinstitut Online

Beitrag vom 21. Oktober 2015

Ein neues Werbevideo unseres Schulungsinstitut ist Online.